5188Computergestütztes Lernen für Klassenlehrpersonen der Förderklassen 3. Zyklus

Modul 1 (16.09.19)

  • Die Kursteilnehmenden lernen spezifische Kompensations-Software und Apps kennen, welche für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf entwickelt wurden (Lesen, Schreiben, Mathematik, Lerntools, allgemeine Organisation).
  • Sie kennen diverse unterstützende Technologien auf PC, Mac und iPad
  • Die Teilnehmenden wissen, wie solche Hilfsmittel im Bereich der Sonderpädagogik, der integrativen Regelschule eingesetzt werden können.
  • Sie wissen, wo solche Hilfsmittel bezogen und wie mögliche Finanzierungen aussehen könnten.
Inhalt
Täglich profitieren wir Menschen von digitalisierten Leistungen und Anwendungen, die das Leben für uns vereinfachen. Auch Menschen mit einer Beeinträchtigung können in hohem Masse von digitalen Technologien profitieren. Sprachsynthesen, Wortvorhersagen, Rechtschreibkorrekturen und Softwarelösungen, die Computerdateien lesen und umwandeln können werden immer leistungsfähiger. Diese Lerntools sind mittlerweile auf praktisch allen gängigen Murltimedia-Plattformen (Computer, Tablets, Smartphones) einsetzbar und somit jederzeit verfügbar. SuS mit Lese-, Rechtschreibschwierigkeiten, ADHS, ASS, div. Lernbeeinträchtigungen, Sinnes-, Körperbehinderungen, Dyspraxie u.v.m. – eine grosse Anzahl von SuS können von solch technischem Support profitieren.

Im ersten Kursteil wird in die div. Technologien eingeführt und im zweiten Teil, werden Erfahrungen und Fragen aus der Erprobungsphase bearbeitet.
Zielpublikum
9H-11H (3. Zyklus)
Material
Eigene Geräte (siehe unter Bemerkungen)
Leitung
Marianne Blaser
Regula Vonlanthen
Bibliografie
Informations-, und Kommunikationstechnologien (SZH 2016), SZH
Ort, Dauer
Pädagogische Hochschule 1, Freiburg, A0.06
Kursdauer: 3 Stunden
Mo, 16. September 2019, 16:00 - 19:00
Kurskosten
Kategorie A
Einschreibegebühr: CHF 0.00

Kategorie B
Einschreibegebühr: CHF 150.00
Bemerkungen
Wichtig: Eigene Geräte mit der Möglichkeit, Programme / Apps herunterzuladen / Systemeinstellungen vorzunehmen mitbringen. (Computer, iPad).
Der Kurs ist für Klassenlehrpersonen der Förderklasse obligatorisch. Es muss je ein Kursmodul 1 und ein Kursmodul 2 besucht werden. Die Zeitfenster können frei gewählt werden. Beide Kursmodule erfordern eine Online-Anmeldung.
Anmeldung

Status Kurs: ausgebucht
Durchführungsentscheid: 19.08.2019
 Kurs ausdrucken